swissbib ist Teil des SUK-Programms 2013-2016

Nun ist es offiziell – swissbib läuft als Teil des SUK-Programms 2013-2016 P-2 "Wissenschaftliche Information: Zugang, Verarbeitung und Speicherung"!

Zusammen mit drei Projekten von switch und FORS wurden die swissbib-Schwesterprojekte "swissbib" und "linked.swissbib.ch" aus über 40 Projektanträgen ausgewählt und unter Auflagen genehmigt.
Während "swissbib" auf den Betrieb und den Ausbau des

Weiterlesen

Aktualisierung auf github

@plasticje Nicht laufend. Aber das nächste Update kommt bestimmt. — TUHH Bibliothek (@tubhh) April 15, 2014 Nachdem wir es ja versprochen hatten und bereits über Twitter nachgefragt wurde, haben wir jetzt unser github-Repository auf den neuesten Stand gebracht. Darin enthalten ist die Einbindung des PrimoCentral-Index und alle anderen Änderungen, die sich zum 1. April (bis […]

Weiterlesen

swissbib und Heartbleed-Bug

Swissbib ist der einzige bibliothekarische Suchservice der Schweiz, der seit Ende Februar 2014 voll verschlüsselt ist. Damit stellt sich natürlich die Frage, ob der Service für den aktuell heiss diskutierten "Heartbleed"-Fehler anfällig war und es noch ist.

OpenSSL ist bei swissbib im Einsatz. Die von Ende Februar bis gestern eingesetzte Version gilt zwar als nicht verwundbar. Wir haben aber den

Weiterlesen

Warum zwei Reiter?

Wir haben nicht viel Feedback auf unseren TUBfind-Relaunch mit der Zwei-Reiter-Lösung bekommen. Offenbar wurde er sogar für einen Aprilscherz gehalten. Dass es uns ernst damit ist, hat sich inzwischen aber wohl gezeigt. Drei Reaktionen, die über Twitter geäußert wurden, sind oben im Screenshot festgehalten. Wir möchten aus diesem Anlass nochmal kurz erklären, weshalb wir die […]

Weiterlesen